Freigewässer



Steinbruch Schönbach

Der Ausbildungssee des Hessischen Tauschsportverbandes liegt direkt vor unserer Tür. In Schönbach treffen wir uns am Wochenende zur Ausbildung und um gemeinsam zu tauchen.

Der See fällt wie die Wände über Wasser in Stufen auf bis ca. 30m Wassertiefe ab. Die Sichtweiten schwanken je nach Jahreszeit, Niederschlag und Tauchaufkommen von 2-3 m und mehr. Von der A45 die Autobahnabfahrt Herborn-West, dann noch etwa 5 km in westliche Richtung. Man achte rechts auf die ZWEITE Abfahrt “Schönbach”. Dort abgefahren sieht man nach etwa 150m links ein Stahltor. Während der Öffnungszeiten ist es mit einem Zahlenschloss gesichert. Den Code erfährt man beim TL vom Dienst.

Die Regelungen, wer tauchen darf und die Tauchzeiten findet ihr in der aktuellen Seebenutzungsverordnung

Der Tauchlehrer vom Dienst (TLvD) sichert den Tauchbetrieb und übt das Hausrecht aus. Hierzu gehört auch die Kontrolle der VDST Taucher-Pässe (u.a. Beitragsstempel, tauchsportärztliche Untersuchung) und die Überprüfung der Tauchgruppenzusammensetzung nach den gültigen VDST Regeln.

Einsatzplan TLvD Schönbach 

TLvD sind VDST Tauchlehrer oder VDST TrC/ÜL mit DTSA***

GPS-Koordinaten: 50.656889 / 8.224769